de
 

Was genau ist Hartmetall, wie setzt es sich zusammen und wo wird es eingesetzt?

Unter Hartmetall versteht man die Kombination von einem metallischen Hartstoff, zum Beispiel Wolframcarbid, mit relativ weichen Metallen wie Cobalt und Nickel, dem sogenannten Bindemetall oder Binder.

Die beiden Materialien werden durch hohen Druck zusammengeführt und anschliessend bei hoher Temperatur durch Sintern verbunden. Der Hartstoff und der Binder vermischen sich nicht vollumfänglich und bleiben durch definierte Korngrenzen im Gefüge als getrennte Werkstoffe enthalten.


-
Das Bild zeigt ein typisches Gefüge eines Hartmetalls mit 90% Wolframcarbid und 10% Cobalt mit einer Korngrösse von 0.44µm
 

Welche Materialsorten gibt es? Wie setzt sich das Material zusammen?

Je nach Zusammensetzung der Gefügestruktur – Variation von Hartstoff- und Binderanteil sowie der Korngrösse - ergeben sich viele verschiedene Hartmetall-Sorten mit ganz unterschiedlichen Eigenschaften. Die gebräuchlichsten Hartmetalle bestehen hauptsächlich aus Wolframcarbid mit Cobalt oder Nickel als Binder. Es gibt aber auch Spezialsorten aus Titancarbid mit Nickel oder Molybdän (auch CERMET genannt). Um den korrekten Hartstoff einzusetzen, muss zwingend das Einsatzgebiet des Bauteils analysiert und entsprechend die bestgeeignete Legierung ausgewählt werden.

Wo wird Hartmetall eingesetzt?

Der grösste Teil der Hartmetall-Komponenten (ca. 60%) wird in der Zerspanungstechnik verwendet. Weiter werden ca. 10% der Hartmetall-Erzeugnisse für Ziehsteine, Matrizen, Walzen, etc. für die spanlose Formgebung und ca. 20% für Werkzeuge im Bergbau und im Strassen- und Tunnelbau eingesetzt. Die restlichen 10% der Hartmetall-Komponenten werden für verschiedenste Verschleissteile verwendet, so zum Beispiel für Düsen, Dichtungsringe, Messer und Schneiden, etc.
#top

Stark bei harten
Werkstoffen





Die Bearbeitung überharter Werkstoffe wie technische Keramik, Hartmetall, Saphir sowie vergleichbare Materialien ist unsere Kernkompetenz. Diese Werkstoffe zeichnen sich durch ihre extreme Verschleissfestigkeit, ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen und aggressiven Medien sowie ihre Korrosionsbeständigkeit aus. Die extreme Härte dieser Werkstoffe erfordert den Einsatz von Diamantwerkzeugen.






Keramik

Aufgrund der unterschiedlichen Eigenschaften ist Keramik äusserst vielseitig einsetzbar.



Material


Was ist technische Keramik, welche Sorten gibt es und wo wird sie eingesetzt?

Eigenschaften


Wodurch zeichnet sich technische Keramik besonders aus?


Herstellprozess


Welche verschiedenen Schritte umfasst der Herstellungsprozess?




Hartmetall

Richtig eingesetzt, ist Hartmetall ein unschlagbarer Werkstoff.



Material


Was genau ist Hartmetall, wie setzt es sich zusammen und wo wird es eingesetzt?

Eigenschaften


Wodurch zeichnet sich Hartmetall besonders aus?


Herstellprozess


Welche verschiedenen Herstellprozesse gibt es und wodurch unterscheiden sie sich?